Alle Beiträge von g.hofer@cyclam.at

Hallo, „SchneckOtterFox“!

Foxy, sieht uns aus ca 12m Entfernung argwoehnisch an. Wenn man am Weg entlang geht, reicht man meistens seinen Bau. Doch optisch hier auch noch nie erlebt, noch dazu tagsueber.
Die Grosse Schlammschnecke 🙂
Komme seit 67 J. hier her, und habe sie nun erstmals gesehen!
Ungefaehr 30 min. Ruhe und Geduld, und sie kommt aus dem Haus.
Hoellenotter (also eine Schwarze Viper), ebenfalls hier noch nie unmittelbar begegnet 🙂
Diese schwarze Kreuzotter hatte ein gesundes Selbstbewusstsein/Selbstvertrauen, denn sie ließ sich recht nahe betrachten, ohne ein aggressives Verhalten zu zeigen.
NUR in Bedrängung würde sie sich wehren.
Auch an Rückzug dachte sie offensichtlich nicht, denn anschließend verzog sie sich ganz unaufgeregt ins 3 m entfernte Gestrüpp.
Menschen zu Menschen wären da oft überfordert und reagieren leider bereits „vorsorglich“, aber meistens unbegründet, beinahe wie ein gereiztes Tier.

Scheintot!

10. April 2021 –
– 17. April 2021

Alle Pflanzen welche Knollen, austriebsfaehige Wurzeln, Rhizome, Zwiebeln besitzen, sensible Blattachseln oder Staengel haben (klar, unabhaengig von ausgebildeten Samen), treiben bei Gelegenheit aus. Sie leben also. Sie leben noch! Biologie!